Betriebsfeuerwehr

Meine Aufgabe ist es im Bereichsfeuerwehrausschuss mitzuarbeiten und im besonderem die Anliegen der Betriebsfeuerwehren zu vertreten.

Weiters gibt es jährlich den Brandschutztag der steirischen Betriebsfeuerwehren und regelmäßige Besprechungen mit den Fachausschuss der Betriebsfeuerwehren im LFV, wo wir mit OBR Werner Schmidt auch den Vorsitzenden Stellvertreter des ÖBFV in der Steiermark haben.

Im Bezirk Murau gibt es 3 Betriebsfeuerwehren mit sehr komplexen Aufgaben, einerseits das LKH Stolzalpe andererseits den Sprengmittelerzeuger Austin Powder in St.Lambrecht und die KLH Massivholz GmbH in Katsch / Mur.

Die BTF Stolzalpe „Gründungsjahr 1936“ hat derzeit 49 Mitglieder davon 44 Aktiv.

Mit MTF, KLF und TLF 2000 stehen 3 Fahrzeuge für den umfangreichen Schutz des LKH und der Gemeinde Stolzalpe zur Verfügung.

Die BTF Austin Powder „Gründungsjahr 1893“ hat derzeit 33 Mitglieder davon 23 Aktiv.

Mit MTF, KLF und TLF 4000 stehen 3 Fahrzeuge für den Schutz im Werk zur Verfügung.

Des weiteren ist die BTF Austin Powder mit ihren Chemikalienschutzanzügen auch als Einsatzreserve für den Gefahrgutstützpunkt Neumarkt vorgesehen, sowie in Nachbarschaftshilfe für das Löschgebiet der FF St.Lambrecht und das Umschlaggebäude am Bahnhof Mariahof.

Die BTF KLH wurde am 28. Mai 2010 als Betriebsfeuerwehr mit ortsfesten Löscheinrichtungen gegründet, und hat zurzeit 38 Mitglieder.

 

Beauftragter für die Betriebsfeuerwehren

HBI
Alfred Gasteiner
TEL
FAX
E-Mail senden E-Mail senden